Heiko Behr verlängert beim Sportclub

Foto: Henry Keller
Foto: Henry Keller

Der SC Pfullendorf kann eine weitere Personalie im Hinblick auf die neue Saison 2022/23 verkünden: Heiko Behr (26), welcher seit der Regionalliga-Zeit dem SCP die Treue hält und bereits über 170 Pflichtspiele für die Rot-Weißen absolvierte, verlängert bei den Linzgauern.

Vorstand Sport, Robert Hermanutz: „Wichtig war für unsere Planung, genau zu analysieren, mit welchen Spielern wir die Zukunft gestalten möchten. Bei der Personalie Heiko Behr bedarf es keiner weiteren Überlegung. Er hat sich über die letzten Jahre zu einem echten Vorbild auf und neben dem Platz entwickelt. Heiko weiß genau worauf es ankommt und seine Einstellung ist beispielhaft. Für uns ist er eine absolute Identifikationsfigur und deshalb freue ich mich umso mehr, dass wir ihn von einem Verbleib überzeugen konnten.“

Heiko Behr: „Auch wenn ich mir die sportliche Situation in dieser Saison natürlich erfolgreicher vorgestellt habe, ist mir der SCP mit seinem gesamten Umfeld in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen. Ich fühle mich hier pudelwohl und möchte auch in Zukunft meinen Teil dazu beitragen, dass wir sportlich wieder für erfolgreichere Schlagzeilen sorgen können.“

Über Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

WEITERE INHALTE