Admiral Entertainment unterstützt den SCP mit einem Kleinbus

Martin Moßbrucker, kaufmännischer Geschäftsführer der ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH (l.) und SCP-Vorstand Karl Fritz (r.) bei der Übergabe. | Foto: ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH
Martin Moßbrucker, kaufmännischer Geschäftsführer der ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH (l.) und SCP-Vorstand Karl Fritz (r.) bei der Übergabe. | Foto: ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH

Das in Pfullendorf ansässige Unternehmen ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH spendete einen Kleinbus aus dem firmeneigenen Fuhrpark an den SC Pfullendorf 1919 e.V.

Martin Moßbrucker (Kaufmännischer Geschäftsführer der ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH) übergab das Fahrzeug am 16. Dezember 2022 an den 1. Vorstand des SC Pfullendorf, Karl Fritz. „Wir sind der ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH für die Unterstützung unseres Vereins sehr dankbar. Den Bus können wir für unsere Mannschaften dringend gebrauchen – beispielsweise für die An- und Abreise bei Auswärtsspielen. Das ist eine große Hilfe“, so Fritz. Martin Moßbrucker sagte: „Obwohl wir uns als Hauptsponsor des SC Pfullendorf zurückziehen mussten, sind wir unserem ‚Heimatverein‘ weiterhin sehr verbunden. Es freut mich, dass wir mit dieser Spende einmal mehr einen Beitrag zur Vereinsarbeit des SCP leisten konnten.“

ADMIRAL ENTERTAINMENT war seit der Saison 2017/2018 Hauptsponsor des SC Pfullendorf. Mit dem Abschluss der Saison 2021/2022 beendete das Unternehmen das Hauptsponsoring. Begründet wurde dies mit den regulatorischen und wirtschaftlichen Umständen für ADMIRAL ENTERTAINMENT als einem der größten Spielhallenbetreiber in Baden-Württemberg.

SPIELTAGSBILDER

ÄHNLICHE BEITRÄGE