HERZLICH WILLKOMMEN, IONUT CRACUIN!

Der SCP stellt seinen ersten Neuzugang in der Wintertransferperiode 2021/22 vor.

Der vielseitige Mittelfeldspieler Ionut Craciun, der bis zum Sommer beim CS Afumati (3. Liga, Rumänien) unter Vertrag stand, wechselt zur Winterpause in die Linzgau. Der 29-jährige gebürtige Bukarester stammt aus der Nachwuchsabteilung von Steaua Bukarest, wo er von 1999-2015 aktiv war, anschließend spielte er 6 Jahre (2015-2021) für die CS Afumati. Beim SC Pfullendorf wird Ionut Craciun künftig mit der Rückennummer 26 auflaufen.

Vorstand Sport Robert Hermanutz: „Ionut ist ein variabel einsetzbarer Spieler, der bereits über Erfahrung verfügt. Er hat eine sehr gute Ausbildung bei Steaua Bukarest genossen. Mit seinen Fähigkeiten wird er uns noch flexibler machen und wir sind froh, dass wir ihn zu einem Wechsel nach Pfullendorf überzeugen konnten.“

Ionut Craciun: „Ich freue mich, dass es funktioniert hat und der Wechsel zum SCP nun offiziell ist. Die Mannschaft hier verfügt über einen großartigen Mix an jungen sowie erfahrenen Spielern und ist mit 33 Punkten in die Winterpause gegangen. Ich hoffe, dass ich mich hier schnell einbringen kann und wir die aktuelle Saison gemeinsam im Frühjahr erfolgreich fortführen können.“

SPIELTAGSBILDER